Schüssler Salze

Ihr Ratgeber rund um die wertvollen Schüssler Salze

Welche Schüssler Salze bei grippalem Infekt einnehmen?

Der grippale Infekt wird auch häufig mit der Grippe verwechselt. Beim grippalen Infekt handelt es sich jedoch nur um die ’normale‘ Erkältung, unter welcher der Mensch im Jahr bis zu drei Mal leidet. In der Regel sagt man: Eine Erkältung dauert mit Medikamenten eine Woche, ohne sie etwa 7 Tage. Allerdings ist es so, dass man etwas gegen die Symptome unternehmen kann, um sie effektiv erträglicher zu machen. Schüssler Salze bei grippalem Infekt sind hilfreich dabei und können die Last der Erkältung erheblich verringern. Wie man das macht und welche Salze man am besten einnimmt, haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst. Außerdem beleuchten wir die Erkältung etwas näher und erklären, welche Symptome sie hat.

 

Die Erkältung – Das lästige Übel, was meist im Winter auftritt

Bei einem grippalen Infekt handelt es sich um eine Erkältung. Die Grippe, welche im Medizinischen auch Influenza genannt wird, ist um ein vielfaches schlimmer, häufig sogar mit Fiegerschüben und Schüttelfrost verbunden. Bei der Erkältung handelt es sich dagegen um eine Zusammenstellung von Schnupfen, Husten, Halsweh und Heiserkeit. Fieber tritt in der Regel nicht oder nur selten auf. Der Mensch leidet bis zu drei Mal pro Jahr an der Erkältung, häufig während der Winterzeit. Eine Erkältung fängt man sich auf unterschiedliche Art ein. Man muss hierfür nicht einmal einen infizierten Menschen küssen, oder ihm zu nahe kommen. Auch der Griff der Tür kann mit den lästigen Viren bedeckt sein. Daher empfiehlt man jedem, sich die Hände zu waschen, wenn man von einem Gang nach draußen nach Hause kommt. Doch häufig ist es dann schon zu spät, denn in der Regel fasst sich der Nase mehrfach in der Stunde ins Gesicht. Und schon fand eine Übertragung statt. In der Medizin wird dies auch als Tröpfcheninfektion bezeichnet. Verbreitet werden Rhino-, Entero- und Mastadenoviren. Neuerdings kommt es auch immer wieder zur Verbreitung von Coronaviren. Für gewöhnlich findet die Infektion dann auch kurz darauf innerhalb der ganzen Familie statt. Schüssler Salze bei grippalem Infekt einzunehmen kann hilfreich sein, um die Symptome zu mildern. Völlig los wird man sie jedoch erst nach einigen Tagen. Besonders häufig tritt die Erkältung übrigens bei Menschen auf, deren Immunsystem schlechter ist, ebenso bei älteren Menschen. Für sie als auch Babys kann die Erkältung sogar tödlich sein.

Welche Schüssler Salze bei grippalem Infekt helfen können

Schüssler Salze grippaler InfektUm die richtigen Schüssler Salbe bei grippalem Infekt einnehmen zu können ist es wichtig, im Vorfeld einen Fachmann aufzusuchen. Dies ist meistens der Homöopath oder Heilpraktiker. Dieser nimmt eine Antlitzanalyse vor und bestimmt im Anschluss, welche Schüssler Salze bei grippalem Infekt hilfreich sein können. In der Regel wählt er die Salze jedoch aus der folgenden Liste aus:

Nr. 3: Ferrum Phosphoricum
Nr. 5: Kalium Phosphoricum
Nr. 10: Natrium Sulfuricum
Nr. 17: Manganum sulfuricum
Nr. 22: Calcium carbonicum
Nr. 23: Natrium bicarbonicum
Nr. 27: Kalium bichromicum

Was die Dosierung angeht, sollte man nicht eigenhändig experimentieren, weswegen wir auch keine Dosierungsanleitung veröffentlichen. Ein weiterer Grund dafür ist, dass es die Salze in unterschiedlichen Formen gibt. Tabletten und Globuli sind unterschiedlich bezüglich ihrer Größe und daher auch Wirkung. Es kann zu einer Über- oder Unterdosierung kommen. Daher lassen Sie sich für die Schüssler Salze bei grippalem Infekt die richtige Dosierung von einem Fachmann mitteilen.

 

Welche Schüssler Salze geeignet sind

Nachdem Sie die richtige Zusammenstellung der Schüssler Salze bei grippalem Infekt haben, können Sie wählen, welche Form Sie einnehmen. Sind die Schüssler Salze bei grippalem Infekt für ein Kind, sind Globuli geeigneter, denn sie schmecken süßlich, während die Tabletten einen bitteren Nachgeschmack haben können. Die Schüssler Salze bei grippalem Infekt einzunehmen ist leicht, denn man lässt sie einfach unter der Zunge zergehen. Die Schüssler Salze bei grippalem Infekt können etwas Zeit in Anspruch nehmen, was ihre Wirkung angeht. Daher ist es wichtig, ihnen ein paar Tage davon einzuräumen.

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.