Schüssler Salze

Ihr Ratgeber rund um die wertvollen Schüssler Salze

Schüssler Salze bei Osteoporose einsetzen

Schüssler Salze bei Osteoporose einsetzen kann sehr hilfreich sein, um eventuelle Begleiterscheinungen der Krankheit und Alterserscheinung zu lindern. Was genau eigentlich Osteoporose ist und wie man gewöhnlich damit umgeht, haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst. Ebenso befassen wir uns mit dem Thema, wie man Schüssler Salze bei Osteoporose einsetzen kann, um wenigstens die Symptome etwas zu lindern.

 

Was genau ist denn Osteoporose?

Osteoporose kommt überwiegend in der alternden Bevölkerung vor. Der Knochen ist für gewöhnlich sehr widerstandsfähig, wenn es um Belastung geht. Allerdings verändert Osteoporose den Knochen derart, dass er für Brüche oder Knochenschwund viel anfälliger ist. Die Knochendichte nimmt ab, innerhalb der Struktur entstehen Löcher, welche den Knochen porös werden lassen. Die Anfälligkeit gegen Frakturen nimmt immer weiter zu. Das Schlimme: Es ist oft das gesamte Skelett betroffen und nicht nur einzelne Partien des Körpers. In den meisten Fällen sind Frauen anfälliger als Männer, wie man in der Wissenschaft inzwischen festgestellt hat. Nicht selten haben beispielsweise viele Frauen im Alter mit der Hüfte zu kämpfen, benötigen neue Gelenke oder erleben einen Oberarmkopfbruch. Auch der Beckenbruch ist relativ häufig in gehobenem Alter, so dass auch die Beweglichkeit hinterher, selbst nach einer guten Ausheilung, eingeschränkt bleibt. Zu unterscheiden ist die Osteoporose allerdings in primäre und sekundäre Osteoporose. Die primäre Osteoporose kann auch bei jüngeren Menschen auftreten, die Ursachen sind durchaus verschieden. Bei der sekundären Osteoporose handelt es sich häufig um hormonell bedingte Zustände, ebenso wird eine Osteoporose häufig durch die Einnahme bestimmter Medikamente wie Cortison, Heparin oder Vitamin K begünstigt.

Das Aufkommen und die Behandlung von Osteoporose kann man unterschiedlich angehen. Ist man bereits in einem gewissen Altersstadium angekommen, wird häufig mit Schmerzmitteln gegen die Begleiterscheinungen gekämpft. Allerdings lässt sich Osteoporose auch ein wenig vorbeugen, indem man beispielsweise auf seine Lebensweise und Ernährung achtet. Grüne Gemüsesorten sind sehr gute Lieferanten von Calcium, welche das Knochenwachstum stark beeinflussen.

Schüssler Salze bei Osteoporose sinnvoll einsetzen

Schüssler Salze OsteoporoseOftmals helfen Schüssler Salze bei Osteoporose, um die Begleiterscheinungen einzudämmen und den Schmerz etwas zu lindern. Allerdings ist es wichtig, dies nicht auf eigene Faust zu unternehmen, sondern sich Hilfe von einem Fachmann, in dem Fall ein Heilpraktiker, zu besorgen. Er erstellt eine Antlitzanalyse und wählt dann aus einer Liste bestimmter Salze eine Kombination aus, die man anschließend einnehmen kann.

Welche Salze in welcher Kombination einzunehmen sind und vor allem, was die Dosierung angeht, wird der Heilpraktiker eine Liste erstellen. Die Schüssler Salze bei Osteoporose können auf Langzeit eingenommen werden. Nur dann helfen die Schüssler Salze bei Osteoporose auch dabei, die Folgen etwas abzumildern. Selbstverständlich sollte jedem klar sein, dass die Schüssler Salze bei Osteoporose zwar bis zu einem gewissen Maß hilfreich sein können, sie jedoch erst ein wenig Vorlaufzeit benötigen, um Wirkung zu zeigen. Daher ist es sinnvoll, den Tabletten erst ein wenig Geduld entgegen zu bringen, bevor man sie vorschnell absetzt. Die Schüssler Salze bei Osteoporose sind ebenso wirksam, wie so manches Naturheilkraut. Häufig wird Bockshornklee oder Wilder Yams eingesetzt, genauso wie Schwedenkräuter und die Gabe von Calcium und Vitamin D.

 

Schüssler Salze bei Osteoporose im Internet bestellen

Bevor man mehrfach in der Apotheke nach den richtigen Salzen fragt, ist es ganz einfach, diese auch über das Internet zu beziehen. Hier bieten unterschiedliche Shops ein breit gefächertes Angebot unterschiedlichster Salze an. Mit diesen lässt sich ein guter Vorrat anlegen. Zudem die meisten Shops die Salze auch zu günstigen Konditionen anbieten, die sich sehen lassen können. Vor allem: Die Salze werden direkt bis zur Haustür geliefert. Zur Apotheke zu gehen ist also dementsprechend nicht mehr notwendig.

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.