Schüssler Salze

Ihr Ratgeber rund um die wertvollen Schüssler Salze

Schüssler Salz Nr. 24 Arsenum Jodatum gegen Allergien

Das Schüssler Salz Nr. 24 wird vor allem bei Allergien jeglicher Art und Heuschnupfen eingesetzt. Doch auch bei Akne werden mit dem Schüssler Salz gute Erfolge erzielt. Häufig leiden Menschen mit diesen Beschwerden auch an einer Schilddrüsenüberfunktion, die direkt mitbehandelt werden kann. Des Weiteren kann das Schüssler Salz Nr. 24 bei Wechseljahrbeschwerden eingesetzt werden um die Beschwerden ein wenig zu verringern. Meist ist es von Vorteil mehrere Salze in Kombination zu nehmen, so erreicht man eine bestmögliche Wirkung der homöopathischen Arznei. Die Schüssler Salze wirken sich allgemein sehr positiv auf den Körper aus, sodass man sich bei erfolgreicher Anwendung rundum wohl fühlen kann.

nr24

Die Anwendungsgebieter des Schüssler Salz Nr. 24

Zwar kommt das Schüssler Salz Nr. 24 hauptsächlich bei den oben genannten Punkten zum Einsatz, jedoch gibt es viele weitere Anwendungsgebiete für dieses Salz. Hierzu gehört zum Beispiel: Abmagerung, Asthma , Bindehautentzündung, Darmentzündung, Ekzemen und Entwicklungsverzögerungen. Aber auch zur Entwöhnung, bei Erschöpfung und Fieber kann das Schüssler Salz eingenommen werden. Des Weiteren findet das Salz Verwendung bei Fußpilz, Hautausschlag, Herzschwäche, Hitzewallungen und Lungenentzündung. Auch in Form von einer Salbe kann das Schüßler Salz Nr. 24 gekauft werden. Diese kommt bei Akne, Ekzemen, Juckreiz, Hautauschlag, Sehnenscheidenentzündung und Pickeln zum Einsatz. Bei der Schüssler Salz Nr. 24 Anwendung sollte immer die Packungsbeilage beachtet werden. Prinzipiell sollte man die Schüssler Salz Tabletten im Mund zergehen lassen, so werden die Arzneistoffe direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen. Hierbei sollte man darauf achten die Tablette entweder eine halbe Stunde vor oder eine halbe Stunde nach dem Essen einzunehmen. Bei Kindern unter zwölf Jahren werden die Tabletten in akuten Fällen alle zwei Stunden gegeben. Bei chronischen Beschwerden und zur Nachbehandlung werden drei bis vier Tabletten am Tag empfohlen. Erwachsene sollten bei akuten Beschwerden alle fünf Minuten eine Tablette zu sich nehmen. Sobald Besserung eingetreten ist kann dann eine Nachbehandlung mit drei bis sechs Tabletten am Tag erfolgen. Auch bei chronischen Beschwerden werden die drei bis sechs Tabletten von diesem Schüssler Salz empfohlen. Bei der Schüssler Salz Nr. 24 Salbe sollten bei akuten Beschwerden mehrmals täglich die betroffenen Stellen behandelt werden. In chronischen Fällen ist auch eine Behandlung mit einem Salbenumschlag über Nacht sehr zu empfehlen.

Wirkung vom Schüssler Salz 24

Schüssler Salz Nr. 24 WirkungDas Schüssler Salz 24 wirkt sich auf den gesamten Organismus des Körpers sehr positiv aus. Jedoch vor allem auf die Schleimhäute und die Haut. Des Weiteren unterstützt das Schüssler Salz Nr. 24 die Produktion des Schilddrüsenhormons Thyroxin. Bei zu wenig Thyroxin entsteht Jodmangel, welcher sich sehr negativ auf das Wohlbefinden auswirkt. Allgemeines Unwohlsein, Schwäche und Müdigkeit zählen hierzu. Arsenum Jodatum wird für so gut wie alle Funktionen des Körpers benötigt, jedoch kann der Körper das Arsen nicht selbst bilden. Aus diesem Grunde ist es sehr wichtig Arsen zu sich zu nehmen und das ist vor allem über das Schüssler Salz Nr. 24 möglich.. Die Wirkung der Schüssler Salze ist wissenschaftlich zwar nicht bewiesen, jedoch gibt es eine Vielzahl an Menschen, die mit den Salzen sehr positive Erfahrungen gemacht haben. Sogar für Tiere gibt es einige Salze, die bei verschiedenen Krankheiten und Beschwerden eingesetzt werden.

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.